Pictures

   
   

Demarkierung

Die Demarkierung von Farb-, Thermoplast- und Strukturmarkierungen auf Beton- und Asphaltflächen wird in unserem Unternehmen mit Hilfe der 2.500 bar Hochdruckwassertechnik durchgeführt. Dabei werden je nach Beschaffenheit des Untergrundes der Druck und die Geschwindigkeit der rotierenden Düsenbalken angepasst. Strahlwasser und Abtragsgut werden simultan wieder aufgesaugt und im Fahrzeug gelagert und abgesetzt. Flächenleistungen hängen von Schichtdicke, Art der Markierung und von dem Untergrund ab. Im Normalfall liegen diese aber zwischen 75 m2 und 300 m2/Std. Mit Arbeitsbreiten zwischen 220 mm und 1.500 mm können sowohl Linien als auch Flächenmarkierungen effizient entfernt werden.